Ausbildungsportal der Feuerwehr Suhl

Slider

Jährlich bietet die Feuerwehr Suhl verschiedene Lehrgänge und Weiterbildungen an. Auf dieser Seite bieten wir unseren Lehrgangsteilnehmern verschlüsselte Inhalte, wie beispielsweise Übungsaufgaben, Lehrvideos, Webinare oder auch Lehrbegleitunterlagen. Wir möchten mit diesen Inhalten die Teilnehmer optimal auf das erfolgreich abschließen ihres jeweiligen Lehrgangs vorbereiten.

Lehrgänge die durch die Feuerwehr Suhl auf Kreisebene angeboten werden:

Truppmannausbildung Teil 1 (Grundausbildungslehrgang)
Lehrgang unter bestimmten Auflagen und Hygienemaßnahmen

Lehrgangsvoraussetzung:
– Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr

Ausbildungsziel:
– Befähigung zur Übernahme grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion unter Anleitung.

Lehrgangsdauer:
– Mindestens 70 Stunden

Lehrgangsbeginn:
– Ist noch nicht veröffentlicht.

Lehrinhalte:
– Für alle Teilnehmer/-innen stehen verschlüsselte Daten zur Verfügung.

Lehrinhalte / Ausbildungsmaterialien
Anmelden
   
Sprechfunker
Dieser Lehrgang wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht angeboten. Sobald dieser geplant ist, informieren wir Sie darüber.

Lehrgangsvoraussetzung:
– Erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung Teil 1

Ausbildungsziel:
– Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst

Lehrgangsdauer:
– Mindestens 16 Stunden

Atemschutzgeräteträger
Dieser Lehrgang wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht angeboten. Sobald dieser geplant ist, informieren wir Sie darüber.

Lehrgangsvoraussetzung:
– Erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung Teil 1
– Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor dem Lehrgang „Atemschutzgeräteträger“ abgeschlossen sein.

Ausbildungsziel:
– Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz

Lehrgangsdauer:
– Mindestens 25 Stunden

Truppmannausbildung Teil 2
Dieser Lehrgang wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht angeboten. Sobald dieser geplant ist, informieren wir Sie darüber.

Lehrgangsvoraussetzung:
– Erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung Teil 1
– Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor dem Lehrgang „Truppmannausbildung Teil 2“ abgeschlossen sein.

Ausbildungsziel:
– Selbstständige Wahrnehmung der Truppmannfunktion im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz sowie der Vermittlung standortbezogener Kenntnisse.

Dauer:
– Mindestens 80 Stunden in zwei Jahren

Technische Hilfeleistung
Dieser Lehrgang wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht angeboten. Sobald dieser geplant ist, informieren wir Sie darüber.

Lehrgangsvoraussetzung:
– Erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung (Teil 1 und Teil 2)
– Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor dem Lehrgang „Technische Hilfeleistung“ abgeschlossen sein.

Ausbildungsziel:
– Befähigung zur verletzungsorientierten Rettung, zur richtigen Handhabung der Ausrüstung und zur Bedienung der Geräte für technische Hilfeleistungen auch größeren Umfangs.

Lehrgangsdauer:
– Mindestens 35 Stunden

Maschinisten
Dieser Lehrgang wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht angeboten. Sobald dieser geplant ist, informieren wir Sie darüber.

Lehrgangsvoraussetzung:
– Erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung (Teil 1 und Teil 2)
– Die jeweils erforderliche Fahrerlaubnis für die betreffende Fahrzeugklasse
– Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor dem Lehrgang „Maschinisten“ abgeschlossen sein.

Ausbildungsziel:
– Befähigung zum Bedienen maschinell angetriebener Einrichtungen – mit Ausnahme von maschinellen Zugeinrichtungen – und sonstiger auf dem Löschfahrzeugen mitgeführten Geräte, sowie die Vermittlung von Kenntnissen und richtiger Verhaltensweisen, die für die Durchführung von Einsatzfahrten unter Inanspruchnahme von Sonderrechten erforderlich sind.

Lehrgangsdauer:
– Mindestens 35 Stunden

Truppführer
Dieser Lehrgang wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht angeboten. Sobald dieser geplant ist, informieren wir Sie darüber.

Lehrgangsvoraussetzung:
– Erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung (Teil 1 und Teil 2)
– Der Lehrgang „Sprechfunker“ soll vor dem Lehrgang „Truppführer“ abgeschlossen sein.

Ausbildungsziel:
– Befähigung zum Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb der Gruppe oder Staffel.

Lehrgangsdauer:
– Mindestens 35 Stunden