Lkw spießt sich eigenen Tank auf

HP_VU-LKW-BAB73_01Am heutigen Vormittag ereignete sich auf der Autobahn 73, kurz nach der Abfahrt Suhl-Friedberg ein Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer verlor bei starkem Schneefall die Kontrolle über sein Gefährt. In der weiteren Folge kam das Fahrzeug quer zur Fahrbahn zum stehen und blockierte die gesamte Fahrbahn. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Allerdings verkeilte sich der Lkw zwischen beiden Leitplanken, außerdem wurde der Kraftstofftank beschädigt. Nachdem das gerufene Bergunternehmen feststellen musste, dass es den beschädigten Kraftstofftank weder reparieren noch dessen Inhalt abpumpen kann, wurde gegen 14:00 Uhr auch die Feuerwehr Suhl alarmiert.

Die Hauptwache Suhl setzte ihre Technik ein und füllte den noch im Tank befindlichen Diesel in spezielle Reservefässer um. Nachdem diese Maßnahmen nach ca. 1 Stunde abgeschlossen war, konnte die Bergung beginnen.

Während die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Suhl die Aufgaben vor Ort absicherte, gewährleisteten die hierfür alarmierten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Suhl Zentrum die Sicherheit innerhalb des Stadtgebietes Suhl. Die Vollsperrung der Autobahn konnte am frühen Samstagabend aufgehoben werden.

HP_VU-LKW-BAB73_03HP_VU-LKW-BAB73_02

Schreibe einen Kommentar