Verkehrsunfall 2x PKW auf BAB73

Datum: 18. Mai 2022 um 7:06
Alarmierungsart: FME, Sekundäralarmierung, Voralarm GAZ
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
Einsatzart: THL – Mittel
Einsatzort: BAB 73
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK RD Suhl, FF Eisfeld, FF Schleusingen, Polizei


Einsatzbericht:

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Suhl und benachbarte Feuerwehren rückten zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 73 aus. Gemeldet wurde der Rettungsleitstelle das zwei PKW´s miteinander kollidiert waren und die Lage recht unklar war. Zügig rückte die Feuerwehr zur Unfallstelle aus. Vor Ort konnte recht schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Verkehrsunfall bei dem keiner der Beteiligten ernsthaft verletzt wurde. Die auslaufenden Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr gebunden. Der Rettungsdienst verbrachte die leichtverletztem zur Kontrolle ins Klinikum nach Suhl und die Einsatzstelle konnte nach dem Abtransport der Fahrzeuge zügig wieder beräumt werden. Auf Grund des Unfalls kam es zu Verzögerungen auf der Bundesautobahn 73 in Richtung Bamberg.