Verkehrsunfall auf der BAB71 – unklare Lage

Datum: 6. Juni 2022 um 20:20
Alarmierungsart: FME, Sekundäralarmierung, Voralarm GAZ
Dauer: 2 Stunden 17 Minuten
Einsatzart: THL – Mittel
Einsatzort: BAB 71
Einheiten und Fahrzeuge:

  • BF Suhl – Stadt
  • FF Suhl Zentrum
  • Florian Suhl 1-10-2, Florian Suhl 1-21-1, Florian Suhl 1-44-1, Florian Suhl 2-11-1, Florian Suhl 2-24-1, Florian Suhl 2-72-1, Florian Suhl 2-45-1

Weitere Kräfte: DRK RD Suhl, Führungsdienst ASB Suhl, Polizei


Einsatzbericht:

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Suhl und die Freiwillige Feuerwehr Suhl Zentrum rückten zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 73 aus. Ein PKW kollidierte mit der Leitplanke. Die Fahrzeugteile des verunfallten PKW´s verteilten sich auf allen Fahrspuren. Dadurch kam es zu einem längeren Stau in Richtung Schweinfurt. Die betroffene Person wurde vom Rettungsdienst betreut und ins Klinikum nach Suhl verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, bis zum fachgerechten Abtransport des verunfallten PKWs und nahm die ausgelaufenen Betriebsmittel auf.