Die Berufsfeuerwehr der Stadt Suhl wurde zu einem brennenden PKW auf die Bundesautobahn 71 gerufen. Beim eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits, im vorderen Bereich, im Vollbrand. Personenschaden kamen hierbei glücklicherweise nicht zu stande. Ein Trupp kümmerte sich, unter schwerem Atemschutz, um die Brandbekämpfung.