Freiwillige Feuerwehr Suhl Zentrum

Shadow
Slider
Informationen zur Wehr
Die Feuerwehr Suhl Zentrum ist im ehemaligen Gebäude der hauptamtlichen Wache in der Auenstraße 1 untergebracht. Gegründet wurde die jüngste der Suhler Feuerwehren am 27.05.2009 aus den Wehren Suhl-Mitte, Linsenhof und Neundorf, die zu diesem Zeitpunkt schon zwei Jahre lang den „Löschzug Zentrum“ bildeten. Die Wehr ist die größte Freiwillige Feuerwehr der Stadt Suhl. Mit ihrem Personal- und Fahrzeugbestand kommt sie im gesamten Stadtgebiet und bei Bedarf auch darüber hinaus zum Einsatz. Sie übernimmt die klassischen Aufgaben einer Stützpunktfeuerwehr. Alarmiert wird die Wehr ab dem Stichworten „Mittelbrand“ oder „mittlere technische Hilfeleistung“. Für ihre Aufgaben verfügt die Wehr über einen umfangreichen modernen Fuhrpark. Neben den bereits genannten Fahrzeugen des Lösch- und des Rüstzuges, wird zusätzlich der Gerätewagen-Schlauch (ehemals Schlauchwagen [SW]) von der Wehr besetzt. Neue Mitglieder sind natürlich auch immer gerne gesehen. Wenn Sie Interesse haben die Wehr kennen zu lernen, dann melden Sie sich bei uns.
Wehrführung / Ansprechpartner
Wehrführer
T. Reinhardt

1. stellv. Wehrführer
M. Dorn

2. stellv. Wehrführer
M. Türk

Jugendfeuerwehrwart
P. Müller

1. stellv. Jugendfeuerwehrwart
U. Höhn

2. stellv. Jugendfeuerwehrwart
S. Wiegand

Jugendarbeit
Die Ausbildungen der JF Suhl Zentrum finden jeden Samstag in einer ungeraden Kalenderwoche, außer an Feiertagen und in den Sommerferien, in der Auenstraße 1, 98529 Suhl statt. Bei diesen Ausbildungen werden Themen wie beispielsweise: Erste-Hilfe, Brandbekämpfung, Retten und Selbstretten, technische Hilfeleistung, Umgang mit feuerwehrtechnischen Geräten und Wartung und Pflege von Feuerwehrgeräten besprochen und den Kindern und Jugendlichen erklärt. Die Ausbildungsthemen umfassen aber nicht nur das Wissen rund um das Thema Feuerwehr. Zu unserer Jugendarbeit gehören auch die Themen Teamwork, technisches Verständnis, Verhalten im Straßenverkehr und der kameradschaftliche Umgang miteinander.