Standorte der einzelnen Wehren

Neben der hauptamtlichen Feuerwache unterhält die Stadt Suhl weiterhin sechs Freiwillige Feuerwehren mit ca. 100 aktiven Mitgliedern. Ohne die Freiwilligen Feuerwehren könnte die Stadt Suhl die Gefahrenabwehr niemals sicherstellen. Die Freiwilligen Wehren bringen spezielle Technik zum Einsatz, stellen bei größeren Einsätzen weiteres Personal, helfen selbstständig bei Paralleleinsätzen und sichern in entfernteren Ortsteilen die gesetzliche Hilfsfrist von 10 Minuten. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren arbeiten dabei vollkommen ehrenamtlich und unentgeltlich. Außer der Hilfeleistung bei Einsätzen erfüllen die Freiwilligen Feuerwehren aber noch weitere wichtige Aufgaben. So stellen Sie die Brandsicherheitswache bei diversen öffentlichen Veranstaltungen mit Gefahrenpotential sicher oder übernehmen die Nachwuchsförderung und Jugendarbeit. Auch in der Brandschutzaufklärung und -erziehung sind die ehrenamtlichen Kräfte nicht wegzudenken. Viele der Freiwilligen Feuerwehren sind eine wichtige Stütze des kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenlebens in den Ortsteilen.

Die Standorte der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Suhl (rot) und der hauptamtlichen Wache/ Tunnelfeuerwehr (gelb).

 

Alle Standorte im Überblick